7. TAG DER WOHNUNGSWIRTSCHAFT am 7. März 2018

Servicewohnen und Quartier: Megatrends wirtschaftlich realisieren

Die maßgeblich handelnden Akteure der Wohnungswirtschaft und Pflege fanden auf dem 7. Tag der Wohnungswirtschaft Antworten auf die drängendsten Herausforderungen des Marktes. Die Wachstumsbringer Servicewohnen und Quartier wurden anhand von Best-Practice-Beispielen näher beleuchtet - unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Perspektiven und politischen Rahmenbedingungen. Ein Blick über den Tellerrand zeigte zudem, wie in anderen Ländern die Themen Wohnen und Quartier erfolgreich umgesetzt wurden. Zugleich bot sich auf dem 7. Tag der Wohnungswirtschaft auf der ALTENPFLEGE 2018 in Hannover die Gelegenheit, sich mit Verantwortlichen in Pflegeeinrichtungen, der Wohnungswirtschaft, Architekten, Planern, Banken und Kommunen zu vernetzen und so die eigenen Zukunftsprojekte anzustoßen.

Die Themen waren:

  • Wirtschaftliche Potenziale des Servicewohnens
  • Bestandssanierung vs. Neubau
  • Quartiersangebote effizient umsetzen
  • Generationsübergreifendes Wohnen
  • nationale und internationale Praxisprojekte
Wir sind Premium-Mitglied bei Messen.de