Programmablauf „Tag der Wohnungswirtschaft“ am 07. März 2018

09.30 – 09.40 Uhr Begrüßung, Einführung und Moderation
Asim Loncaric, Chefredakteur Care Invest, Vincentz Network Hannover und Michael Schlenke, The Caretakers, Kaarst
09.40 – 10.00 Uhr Keynote:
Forderungen der Wohnungswirtschaft an die neue Bundesregierung
Klaus-Peter Hesse, Geschäftsführer, ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
10.00 – 10.30 Uhr Neubauprojekt „Quartier Sturmbäume“:
Bauliche und konzeptionelle Aspekte
Thorsten Müller, Mitglied im Regionalvorstand Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. - Regionalverband Südniedersachsen
Katharina Franzke, Geschäftsführerin der Wohnen in Northeim GmbH
10.30 – 11.00 Uhr Klassifizierung und Beurteilung von Angeboten des Servicewohnens für Senioren
Dr. Michael Held, Geschäftsführender Gesellschafter, Terragon Investment, Berlin
11.00 – 11.20 Uhr Kaffeepause und Networking
11.20 – 12.00 Uhr Wie geht Quartier? - Der niedersächsische Ansatz!
Sarah Leuninger, Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Niedersachsen Bremen

Netzwerkbildung mit Kooperationspartnern in einer Wohnungsgenossenschaft – wie Quartiersentwicklung gelingen kann
Ulrich Schulze-Witteborg, Vorstandsvorsitzender, Genossenschaft Hohenlimburger Bauverein und Anne Dellgrün, Wohnungswirtin und Sozialwissenschaftlerin, Dellgrün Consulting, Köln
12.00 – 12.30 Uhr Erfolgsmodell genossenschaftlicher Wohnungsbau in der Metropole München
Prof. Ritz Ritzer, Geschäftsführer, bogevisch Architekten und Stadtplaner
12.30 – 13.00 Uhr Mittagsimbiss
13.00 – 13.15 Uhr Gemeinsamer Gang durch die Messehallen zur Sonderschau aveneo – Raum für Innovationen
13.15 – 13.30 Uhr Quartiersentwicklung – das skandinavische Modell
Julian Weyer, Architekt und Partner, C.F. Møller, Aarhus/Dänemark
13.30 – 13.45 Uhr Dementia Village – Die Welt ist ein Dorf.
Und wer sind die Bewohner?
Frank van Dillen, Architekt und Projektentwickler, MVBDA Architecten, Vught/Niederlande
13.45 – 14.15 Uhr Europäische Expertenrunde (in englisch):
Wie wird Altenpflege 4.0 in Zukunft funktionieren? Wo liegen die Schnittstellen zwischen Architektur, Industrie und Betreibern?
Frank van Dillen, Niederlande, Julian Weyer, Dänemark und Renan Gökyay, CEO, Nurus Group, Ankara/Türkei
Moderation: Michael Schlenke, The Caretakers, Kaarst
ca. 14.15 Uhr Ende der Veranstaltung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit an einer Führung über die aveneo teilzunehmen.