ALTENPFLEGE FOKUS Forschung & Wissenschaft

Programm

Donnerstag, den 4. April 2019, 9:00 bis 13:00 Uhr
Bühne und Auditorium der Sonderschau AVENO, Halle 7, Stand

09:00 Uhr Koffein, Teein, Aqua
09:30 Uhr Begrüßung durch Miriam von Bardeleben (Verlags-Leiterin Altenhilfe, Vincentz Network, Hannover)
Miriam von Bardeleben
09:45 Uhr Soziale Innovationen in der Altenpflege
Zwischen Startup Euphorie- Systemzwängen und Ethik Erfahrungen eines Softwarepioniers in der Altenpflege
Bruno Ristock, C&S Computer und Software GmbH, Augsburg
10:00 Uhr Talk und Diskussion
„UrbanLife+: Forschung für mehr soziale Teilhabe von Pflegebedürftigen“

Zwischen Startup Euphorie- Systemzwängen und Ethik Erfahrungen eines Softwarepioniers in der Altenpflege
Moderierte Diskussionsrunde mit den Gästen:
Prof. Dr.-Ing. Galina Ivanova, Institut für Angewandte Informatik e.V., Universität Leipzig
Prof. Dr. Stefan Kirn, Lehrstuhlinhaber, Institut für Health Care & Public Management, Universität Hohenheim
Prof. Dr. Michael Koch, Institut für Softwaretechnologie, Universität der Bundeswehr München
Fabian Gierl, M.Sc. Humangeographie, Projektmanager, Drees & Sommer Infra Consult und Entwicklungsmanagement GmbH
Helmut Wallrafen, Geschäftsführer, Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach GmbH
10:35 Uhr Diskurs
Pflegedorf − innovative Wohn- und Lebensformen durch Simulation

Vorstellung eines Simulationsservice für zukunftsfähige Wohn- und Lebensformen im ländlichen Raum. Ziel – kein Mensch soll seinen Wohnort wegen Pflege verlassen müssen.
Prof. Dr. Hans-Günter Lindner, Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Hochschule Köln
Armando Sommer, Wir Sind Altenpflege e.V., Köln
10:55 Uhr Vitamine (kleine Pause)
11:20 Uhr Wie Wissenschaft und Praxis zusammenkommen
Den Expertenstandard Beziehungsgestaltung im transdisziplinären Dialog zum Leben bringen
Martina Feulner, H wie Hauswirtschaft. Bildung – Beratung – Supervision, Freiburg/Pellwom
Simone Viviane Plechinger, Begleitung und Entwicklung interdisziplinärer Teams in der Pflege, Herborn
11:35 Uhr Fraunhofer-inHaus-Zentrum: Schnittstelle und Plattform für startups
Wolfgang Gröting, Leiter Fraunhofer inHaus-Zentrum, Duisburg
11:50 Uhr IGAP - Innovationen für die Pflege von morgen
Entlastung durch Fortschritt
Marion Saller, Diplom-Pflegewirtin, freie Mitarbeiterin von IGAP, Institut für Innovationen im Gesundheitswesen und angewandte Pflegeforschung e.V., Bremervörde
12:10 Uhr Interaktive Biografiearbeit und Erinnerungspflege für Menschen mit Demenz
Konzeption eines Assistenzsystems zur Anwendung in der stationären und teilstationären Pflege
Svenja Nevermann, Lehrstuhl für Industrial Design an der Technischen Universität München
12:35 Uhr Design Enterprise, Innovationen methodisch entwickeln und begleiten
Tobias Förtsch, Dipl. Des., wissenschaftlicher Mitarbeiter Lehrstuhl für Industrial Design der Technischen Universität (TUM), München
Andreas Ringelhan, M.Sc., General Manager, f/p design GmbH, München
13:00 Uhr Preisverleihungen. START UP CHALLENGE 2019
13:25 Uhr Care for Innovation – Innovation pflegen.
Eine etwas andere Preisauszeichnung. Initiative von START UP der ALTENPFLEGE
Wir sind Premium-Mitglied bei Messen.de