ALTENPFLEGE AVENEO - Raum für Innovationen

Zukunftsweisende Ideen in der Pflege haben zwei große Ziele: die Lebensqualität der Pflegebedürftigen zu verbessern und die Pflegenden zu entlasten. Bei aveneo werden ebenso simple wie geniale Lösungen vorgestellt – von intelligenten Fußleisten über ein „Wegmachpulver“ bis hin zu einem interaktiven Therapieball für Menschen mit Demenz. Darüber hinaus stellen Hochschulen, Vereine und Netzwerke ihre Initiativen zur Unterstützung von innovativen Ideen in den Bereichen Altenpflege und Design vor.

ALTENPFLEGE AVENEO Aussteller

Das Mobile Beet SANA ermöglicht Menschen mit alters- und krankheitsbedingten Einschränkungen bis hin zur Bettlägerigkeit die Beschäftigung mit der Natur (Gartentherapie). Es kann im Innenraum sowie im Außenbereich genutzt werden und ist somit auch die ideale Lösung außerhalb der Gartensaison und bei schlechten Wetterverhältnissen. Es ist rollstuhlunterfahrbar und mit abbremsbaren Rollen sowie einem verschließbaren Wasserabzugsloch ausgestattet.

Dr. Budliger GmbH - Institut für Gartentherapie

>> YouTube

Das TEAL Konzept beschreibt die Organisation in kleinen, dezentralen Teams. Buurtzorg hat diese Art der Pflege erfolgreich in Deutschland implementiert und fordert das Pflegesystem heraus! Die Verantwortung für alle Dinge rund um den Pflegeprozess wird in die Hände derer gelegt, die es am besten Wissen: die Pflegerinnen und Pfleger. In den Teams ohne Leitungsfunktionen kann den Patienten wieder das angeboten werden, was Sie am nötigsten benötigen: Gute Pflege!

Buurtzorg Deutschland Holding GmbH

>> YouTube

Careturner® ist ein neues Produkt aus Dänemark, das bei Patienten automatisch einen Wechsel der Liegeposition bewirkt und die Pflegenden bei der täglichen Arbeit unterstützt, wenn Patienten im Bett bewegt werden müssen. Careturner® arbeitet in Verbindung mit den vorhandenen Bettbewegungen in Standard-Pflegebetten.

GDV Technology A/S

>> careturner.com/de/start
>> www.youtube.com/watch?time_continue=3&v=xGMcX-OX33w

Durch eine Quartiersplattform soll die Eigenständigkeit, Selbstbestimmtheit und soziale Teilhabe im Quartier gefördert werden. Jeder Bewohner und Akteur ist an die Plattform angeschlossen. Alle teilen sich einen barrierefreien und niedrigschwelligen Kommunikationskanal zum Bewohner. Pflege und Betreuung wird durch die Teilnehmer auf mehr Schultern verteilt, lokale Versorgungslücken werden durch Angebote geschlossen

Careview Technologies GmbH

>> www.careview.de
>> www.die-quartiersmacher.de

CARU bietet den Bewohnern ein neues Sicherheitsgefühl. Das bringt eine angenehme Ruhe für alle in den Pflegealltag.

CARU AG

>> www.caruhome.com

Das patentierte dynamische Sitzsystem von DESINO verbessert die Gesundheit und Lebensqualität von Rollstuhlfahrern nachhaltig. Durch eine dynamische Sitzfläche sowie eine flexibel gelagerte Rückenlehne wird eine Bewegung auf Schultergürtel, Becken und somit auch auf die Wirbelsäule übertragen, die der Bewegung des menschlichen Ganges nachempfunden ist. Die Rollstühle radius, medius und sinus bieten das dynamische Sitzen und weitere Innovationen (Hebelantrieb, Einhandantrieb, Gangschaltung).

DESINO GmbH

>> vimeo.com/234843977

Das NoFal™ System ist eine Lösung für Sturzvermeidung und -erkennung. Kombinierte Raumsensoren erkennen Bewohnerverhalten, z. B. wenn ein*e Bewohner*in aufsteht. Satelliten-Nachtlichter sorgen für einen sicheren Weg ins Bad und leuchten, solange sie gebraucht werden. Im Sturzfall gibt das System über die Schwesternrufanlage Alarm. Die NoFal™ App dokumentiert Aktivitätsprofile und entlastet Pflegekräfte durch Statusmeldungen in Echtzeit, z.B. wenn eine Bewohnerin das Zimmer verlässt oder ungewöhnlich lange im Bad bleibt.

FAST 3D AG

>> youtu.be/jl5dXPdPmoo

happy&active kennt die Bedürfnisse dementiell erkrankter Senioren aus langjähriger Erfahrung im Pflegebereich. In den eigenen Pflegeeinrichtungen werden die Produkte von happy&active täglich eingesetzt. Man weiß, dass ein umfangreiches Beschäftigungsangebot als nicht-medikamentöse Therapieform wesentlich zum Erhalt der kognitiven und motorischen Fähigkeiten beiträgt. Top: Am Entwicklungsprozess der Produkte sind Pflegefachkräfte selbst beteiligt. Noch vor Vermarktung werden diese direkt von hilfsbedürftigen Menschen getestet und anhand der Bedürfnisse einer Pflegeeinrichtung abgestimmt. Dadurch sieht man direkt die Reaktionen auf die Produkte und hat die Möglichkeit, diese so lange zu verbessern, bis sie allen Ansprüchen gerecht werden.

happy&active

>> www.happyandactive.de
>> www.betreuungsstuben.de

Harmony&Care vereinfacht Suche nach passender 24h-Betreuung. Harmony&Care findet mit einer innovativen Software-Plattform und wissenschaftlich fundierten Matching-Methoden die optimale Betreuungskraft für Pflegebedürftige. Das Matching-Verfahren fragt und gleicht soziale Kompetenzen, Interessen und Neigungen sowohl von Betreuungskräften als auch von Betroffenen ab. All das wird durch den Harmony Check sichergestellt. Mit bis zu 80% weniger unvorhergesehenen Wechseln.

Harmony&Care GmbH

>> www.harmonyandcare.com

Die patentierte Mechanik ermöglicht das getrennte Abnehmen von Brille und Deckel zur leichten Reinigung. Ein 8 mm starkes Edelstahlscharnier mit durchgehender Scharnierachse bietet extrem festen Halt auf der Keramik. Das Scharnier ist für alle gängigen WCs passend. Das HYTO SAN-Toilettensystem kann durch Aufbereitung in einem Reinigungs- und Desinfektionsgerät mit einem thermischen Standard-Desinfektionsprogramm sicher desinfiziert werden.

HYTO GmbH

>> www.youtube.com/watch?v=Brb3nDd_qxI

Die KONNEX GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, die hohen Qualitätsanforderungen im Gesundheitswesen praxisorientiert und ressourcenschonend umzusetzen. Die Software IQ - Intelligent Quality steht dafür mit derzeit fünf Modulen, QM-Dokumentenlenkung, Fortbildungsplanung, Gerätemanagement, Fehler- und Beschwerdeerfassung und einem Maßnahmenmanagement zur Verfügung. Zusammengeführt wird dieses in einer einheitlichen Ampeldarstellung, damit die User direkt Ihre QM-Themen bearbeiten können.

Die Folgen von Stürzen sind für alle ein Schmerzpunkt - und sind vermeidbar, wenn die Risikofaktoren bekannt sind. Mit dem LINDERA Mobilitätstest analysiert die Lindera GmbH das 3D-Bild der Gangbewegung mit der Smartphone Kamera gemäß Expertenstandard Sturzprophylaxe. Der Vorteil darin ist eine objektive Einstufung, reibungslosere & digitale Dokumentation – ohne Anschaffungskosten für Hardware. Somit erhält die Pflege eine Prozessoptimierung, Zeitersparnis und ein systematisches Qualitätsmanagement.

Lindera GmbH

>> www.youtube.com/watch?v=c9Whrt3pRFo

Das moio.care System besteht aus einem dünnen, flexiblen und weichen Sensormodul. Es wird mit Hilfe einer speziellen Pflastertasche von Pflegebedürftigen am Rücken getragen. Das Sensormodul sammelt und interpretiert Sensordaten und informiert Pflegende über eine App, wenn konkreter Handlungsbedarf besteht. Der Fokus liegt dabei auf den pflegerischen Herausforderungen, wie sie bspw. bei der Betreuung von Menschen mit Demenz auftreten.

MOIO GmbH

>> www.youtube.com/watch?v=rOM2n7OcDRs

Standard - Behinderten WC-Anlagen entsprechen nicht den Bedürfnissen und den unterschiedlichsten Anforderungen von Menschen mit Behinderungen und deren Begleiter. Changing Places ist ein Raumkonzept mit einer optimierten Flächennutzung und zusätzlichen Features für eine selbstständige, sichere und hygienische Nutzung.

Pressalit A/S

>> vimeo.com/164569719
>> vimeo.com/164569716

Ein Angehöriger, der in seinen kurzen Besuchen nicht den Eindruck gewinnt, dass sein Familienmitglied liebevoll gepflegt wird, ist unzufrieden. Die beste Pflegequalität verpufft, wenn sie nicht als solche wahrgenommen wird. Digital Signage ist dazu der passende, hocheffektive und effiziente Kanal, wird jedoch in Pflegeeinrichtungen so gut wie nie genutzt. Der finanzielle, personelle und technische Aufwand war bisher schlicht zu hoch. SimpleDS eliminiert all diese Barrieren.

Der SoftAirSeat entlastet durch das neu entwickelte Design die Wirbelsäule und die Bandscheiben beim Sitzen aktiv. Hierdurch wird die Rückenmuskulatur beim Sitzen angeregt und aktiviert. Durch die Freilegung des Steiß-Bereiches wird darüber hinaus die Durchblutung im Unterkörper verbessert. Thermische Isolation vom Untergrund, einstellbare Sitzhärte sowie Stoß-, und Vibrationsdämpfung sind nur ein paar Beispiele der Vorteile gegenüber herkömmlichen orthopädischen Sitzkissen.

TecSeat GmbH

>> youtu.be/vxUEkv76Jxs

Das evidenzbasierte, nachweispflichtige Pflegefachwissen nimmt jedes Jahr zu. Eine regelmäßige Wiederholung des Gelernten ist daher sinnvoll. Mit der Quiz-App SuperNurse® können Pflegekräfte 14 Fachthemen mit mehr als 810 Fragen spielerisch wachhalten und ihre individuellen Zertifikate ausdrucken. Leitungskräfte haben durch eine regelmäßige, anonymisierte Auswertung die Möglichkeit die Fortbildungsbedarfe ihrer Teams zu erkennen. Die SuperNurse®-App macht Spaß und motiviert.

GWP – Gesellschaft für digitales Wissensmanagement in der Pflege UG

>> www.youtube.com/channel/UCHqG_iWHUhklJs_fmngZ6vQ

TechCare ist das Bindeglied zwischen Pflegenden, Senioren und verbundenen Hilfsmitteln. TechCare bietet Standard-software für die Bereitstellung einer kostengünstigen, flexiblen, zuverlässigen und nachhaltigen Gesundheitsfürsorge im häuslichen Kontext.

Pflegedörfer sind ein innovatives Konzept für neue Wohn- und Lebensformen im Alter. In einer Kooperation zwischen der TH Köln und „Wir Sind Altenpflege e.V.“ entwickeln Prof. Dr. Hans-Günter Lindner und Armando Sommer mit Experten des Vereins Konzepte und Modelle zur bestmöglichen Gestaltung von Pflegedörfern. Simulationsmodelle und 3D-Visualisierungen bieten hierfür einzigartige Services, um Wirtschaftlichkeit und altersgerechte Lebensformen in Einklang bringen zu können.

Erleben Sie die Weltpremiere unseres Pflege-Cockpits, der „intelligenten“ Matratze ThevoSmart von Thomashilfen, die pflegende Angehörige oder Pflegekräfte per Handy-App über Unregelmäßigkeiten sowie Gefahrensituationen des Pflegebedürftigen informiert. Die Matratze registriert Flüssigkeiten, Vitalfunktionen und Bewegungen. Sie schickt die Daten direkt aufs Smartphone oder Tablet der Angehörigen bzw. Pfleger und gibt sofortigen Alarm, falls der zu Pflegende aus dem Bett gefallen ist.

Mobilität bedeutet Selbständigkeit, Gesundheit und Lebensqualität. Aus Basis von 50 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Reha-Produkten sowie einer aktuellen Marktstudie präsentiert Thomashilfen den Gollator. – Die innovative Mobilisierungshilfe ermöglicht pflegebedürftigen Menschen endlich wieder eigenständige und sichere Fortbewegung. Selbst wenn die Kraft, das Gleichgewichtsgefühl oder die Wahrnehmung für die Nutzung eines klassischen Rollators nicht mehr vorhanden sind.

Die Trinkhilfe sippa reduziert das Risiko sich zu verschlucken durch eine bedingte Trinkhaltung mit gesenktem Kinn. Dadurch wird Menschen, für die Trinken zu einer Belastung geworden ist, die Möglichkeit einer komfortablen und sicheren Flüssigkeitsaufnahme eröffnet.

Einfach Nicken und Losfahren. munevo DRIVE ist eine einzigartige Steuerung für Rollstühle, die es Nutzern erlaubt durch Bewegung des Kopfes ihren Rollstuhl zu steuern. Die Interaktion mit Smartphones oder Roboterarmen ist ebenfalls möglich.

Der Masterstudiengang Industrial Design der TUM verfolgt eine disziplinübergreifende Lehre mit Schwerpunkten auf Designforschung, nachhaltiger & menschzentrierter Gestaltung sowie einem unternehmerischen Verständnis von Design.

Für diesen Ansatz besonders stellvertretend steht das Modul Design Enterprise, in dem Studierende – Teams in Kooperation mit Startups, deren Corporate Identity sowie die Produkte und Dienstleistungen gestalten.

Die Selbstbestimmung älterer Menschen wird wesentlich davon bestimmt, dass sie sich sicher in ihrem Lebensumfeld bewegen. Das Projekt UrbanLife+ zielt darauf ab, älteren Menschen mit Hilfe digitaler Lösungen den Alltag im öffentlichen Raum zu erleichtern – und so ihre soziale Teilhabe zu fördern. Im Mittelpunkt stehen die Anforderungen der Menschen, die zielgerichtete Gestaltung technischer Lösungen, die Evaluation im Praxiseinsatz sowie deren Überführung in zukunftsfähige Dienstleistungen.

Im Alter zu Hause und in vertrauter Umgebung bleiben: Das ist ein weit verbreiteter Wunsch vieler älterer Menschen. Mit dem Smarten Senioren-Sitzkissen von VISSEIRO gibt es jetzt die Möglichkeit, dass Angehörige ein tägliches Update über den Gesundheitszustand erhalten und so rechtzeitig auf Veränderungen reagieren können. Dafür muss der Senior keine komplizierten Medizingeräte verwenden, sondern sich einfach nur auf das Sitzkissen setzen.

Der Objektstuhl numo von aeris - den Erfindern des swoppers und Spezialisten für natürliches Bewegtsitzen - kombiniert preisgekröntes, klassisches Stuhldesign mit einer außergewöhnlichen Bewegungsmechanik und sorgt für positive Schwingungen beim Arbeiten und Relaxen: zuhause genauso wie im Office. numo passt überall, denn es gibt ihn in mehr als 30 Ausführungen aus verschiedenen Farb-, Materialvarianten mit unterschiedlichen Gestelltypen und jeweils dazu passenden ergonomischen Sitzkissen.

Unsere Website wird größtmöglich auf Textform verzichten und setzt daher den Fokus auf einen videobasierten Wissentransfer. Hierfür sollen erste Informationsvideos zu Grundlagen in der häuslichen Pflege sowie Anleitungen, die durch den gesamten Bürokratieprozess führen, realisiert werden. Zeitgleich werden Chatbots entwickelt, die in der Lage sind, auf Fragen in Bezug zu Pflege uns Gesundheit direkt und leicht verständlich zu antworten.

Ella Care (Gbr, nicht gegründet)

>> www.ellacare.de

Das EQUIVert-System besteht aus zwei Komponenten:
EQUIMedi ist ein Messsystem für Mediziner und medizinisch-pflegerisches Fachpersonal, zur Evaluierung von Sturzrisiken, sowie zur Diagnose und Behandlung von Gleichgewichtsstörungen.
EQUIFit ist ein mobiles Trainingssystem für Patienten mit eingeschränkter Gang- und Standsicherheit. Es kann selbstständig im heimischen Bereich genutzt werden, um den Gleichgewichtssinn bzw. die allgemeine Standsicherheit zu trainieren.

Wir unterstützen internationale Pflegefachkräfte bei der beruflichen Integration in Deutschland und passen sie auf die Bedürfnisse der Arbeitgeber an. Um unseren Kunden eine All-Round-Lösung anbieten zu können, übernehmen wir hierfür die gesamte Abwicklung: Recruiting, Sprachausbildung, sämtliche bürokratischen Abläufe (z.B. Visumsantrag, Defizitbescheid, Antrag auf Berufserlaubnis etc.) und die Integration in Deutschland. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Gerandu – Germany and You GmbH

>> www.linkedin.com/company/gerandu-gmbh
>> www.xing.com/companies/gerandugmb
>> www.facebook.com/geranduprofessionals
>> www.youtube.com/watch?v=FP9qpBiftGg

nevisCura unterstützt Ihre Pflegekräfte in Ihrer täglichen Arbeit, indem vollkommen automatisch Gefahrensituationen, wie beispielsweise Stürze, automatisch und diskret gemeldet werden.

Das Besondere: Ihr Bewohner muss weder etwas am Körper tragen noch selber aktiv werden, da unsere intelligenten Fußleisten diskret die Bewohnerumgebung sichern. Dabei zeichnet sich die Lösung insbesondere durch die Wahrung der Privatsphäre, der schnellen Installation und die Integration in bestehende Systeme aus.

nevisQ GmbH

>> www.nevisq.com
>> twitter.com/nevisQ_ac
>> www.facebook.com/geranduprofessionals
>> www.facebook.com/nevisQ

Nui ist ein digitaler Assistent, der Angehörige bei der Betreuung eines älteren Menschen unterstützt, um diesem zu ermöglichen, so lange wie möglich unabhängig zu Hause zu leben. Durch eine App wird eine gemeinsame Plattform für Freunde und Familie geboten, die die Abstimmung und Koordination der einzelnen Aufgaben erleichtert und die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilt.

Integrationsmöbel für der Außenbereich mit Rollator und Rollstuhl Platz, sorgen durch ihre ergonomischen Formen für hohen Sitzkomfort im Außenbereich. Vivanti / Reposa Mehrgenerationsmöbel, die dazu anleiten nach draußen zu gehen und den Öffentlichen Raum als „Kommunales Kino“ wieder zu nutzen.

Wir sind Premium-Mitglied bei Messen.de