Erweitern Sie Ihr Netzwerk

Die Besucherzielgruppen der ALTENPFLEGE

  • Betreiber und Träger von Pflegeeinrichtungen
  • Selbstständige Unternehmer
  • Pflegedienstleiter
  • Pflegefachkräfte
  • Dozenten, Lehrer, wissenschaftliche Mitarbeiter
  • Architekten, Planer und Gestalter
  • Vertreter von Verbänden, Krankenkassen und staatlichen Einrichtungen
  • Heimleiter, Geschäftsführer und Regionaldirektoren
  • Entscheidungsträger aus Heilerziehungspflege und Sozialwirtschaft
  • Wohnbereichs- und Küchenleiter
  • Hauswirtschaftliche Fachkräfte
  • Fachschüler/Studenten
  • Berater und Investoren

74,5% der Besucher haben Einfluß auf Beschaffungsentscheidungen in ihrem Unternehmen

Wirtschaftszweige

Pflegeheim (31,5%), Ambulanter Dienst (11,5%), Altenwohnheim (17,8%), Schule/Bildung (3,9%), Behinderteneinrichtungen (1,7%), Wohlfahrtsverbände (2,5%), Sozialstation (3,8%), Tages-/Kurzzeitpflege-Einrichtungen (1,3%), Hersteller/Industrie (1,6%), Sonstiger Bereich (14,0%), Schüler/Studenten (7,8%)

Aufgabenbereich im Unternehmen

Pflegedienst (44,1%), Geschäfts-, Unternehmens-, Betriebsleitung (9,2%),
Betreuung/Aufsicht (6,5%), Heimleitung (6,0%), Küche/Hauswirtschaft (4,2%), Verkauf/Vertrieb (2,3%), Anderer Bereich (9,5%), Schüler/Studenten (7,8%)

Berufliche Stellung

Selbstständige/Inhaber/Geschäftsführer/Heimleiter (13,9%), Angestellte in Leitungsfunktion ( 29,4%), Schwestern/Pfleger (20,5%), Auszubildende (12,4%), Schüler/Studenten (8,2%)

Gesamteindruck der ALTENPFLEGE

82,9% der Besucher sind insgesamt sehr zufrieden bis zufrieden

Empfehlungsabsicht

89,8% empfehlen einen Besuch weiter

Wiederbesuchsabsicht

87,4% planen bereits einen neuen Besuch

Quelle: Gelszus Messe-Marktforschung GmbH, Dortmund