Das war die ALTENPFLEGE 2017 in Nürnberg

Mit rund 28.000 Besuchern ist die ALTENPFLEGE 2017 erfolgreich zu Ende gegangen. Drei Tage stellten insgesamt 660 Aussteller zukunftsweisende Innovationen sowie Dienstleistungen aus der Pflegebranche vor. Das Angebot in vier Messehallen umfasste die Bereiche Pflege & Betreuung, Wohnen & Quartier, Verpflegung & Hauswirtschaft sowie Arbeitswelten & Prozesse.

Wir sehen uns in Hannover!

Schön, dass Sie da waren! Wir sehen uns vom 6. bis 8. März 2018 in Hannover wieder. Auch unsere Aussteller und Besucher freuen sich bereits auf die ALTENPFLEGE 2018 und sagen: "Tschüss, bis zum nächsten Jahr!"

Die Stars der Pflege

Egal, ob Heimleiter, Manager, Entscheider oder Pflegekräfte - Sie alle sind die Stars der Pflege. Und als solche begrüßten wir Sie auf der ALTENPFLEGE 2017 in Nürnberg. Mit rotem Teppich, viel Applaus, Jubel und vor allem jeder Menge guter Laune.

5 Start-ups überzeugen bei aveneo

Applaus, Applaus: Die mit Spannung erwarteten Gewinner der START-UP-CHALLENGE 2017 im Rahmen der Sonderschau "aveneo - Raum für Innovation" stehen fest. In der Kategorie "Monitoring" gewann das Notrufsystem CARU, in der Kategorie "Pflege & Therapie" siegten die intelligenten Sensor-Fußleisten von nevisQ und in der Kategorie "Service" wählte die Expertenjury das Wegmachpulver PIKOSCH® von REUTER Cleaning Solutions zum Sieger. Auch die aveneo-Besucher durften für ihren Favoriten abstimmen und wählten die praktischen passierten Speisekreationen im Glas von Gusto Vitas sowie den Trinkbecher sippa von iuvas medical punktgleich auf Platz 1.

Zukunftstag ALTENPFLEGE bringt Branche zusammen

Neben der Messe ist auch der Zukunftstag ALTENPFLEGE erfolgreich zu Ende gegangen: 100 Referenten, 35 Vortragsblöcke und zwei Sonderveranstaltungen lockten an den drei Kongresstagen rund 2300 Teilnehmer zum ersten Mal auf das Messegelände in Nürnberg. Das umfassende Programm, das mit 80 Vorträgen die wichtigsten aktuellen Entwicklungen in der Altenpflege aufgriff, begeisterte die Kongressteilnehmer, die aus ganz Deutschland anreisten.

mehr